• lessev

Mila Lessev

Wohnhaft
Sachsen
Stimmlage
Sopran
Sprachen
Deutsch und Bulgarisch (Muttersprachen)
Englisch (GeR: B1) (sehr gute Kenntnisse)
Italienisch und Französisch (Studienkenntnisse)

Zu meiner Berufserfahrung gehören Gastrollen aus unterschiedlichen Musikepochen und musikalischen Werken. Konzerttätigkeiten gehören ebenfalls zu meinem Fachgebiet.


 

Kontaktiere mich

lessev 2

Projekte

  • Juli 2017
    Meisterkurs Internationale Sängerakademie in Torgau
  • Ab 2016
    Gastsolistin – Pauluskirche in Zwickau
  • 2015
    Gastsopranistin - Oper „Die Zauberflöte” in der Rolle der „Königin der Nacht” Opernaufführung der Kammeroper Fulda (Aufführungsort Fulda)
    W. A. Mozart (Die Zauberflöte) – Königin der Nacht „Der Hölle Rache“ W. A. Mozart (Die Zauberflöte) – Königin der Nacht „O zittre nicht“ Giuseppe Verdi (Rigoletto) – Gilda „Caro nome“
  • weitere Hörproben
    Giuseppe Verdi (La Traviata) – Violetta „E strano“ Gaetano Donizetti (Lucia di Lammermoor) – Lucia “Regnava nel silencio/Quando rapito in estasi” Johann Strauss (Die Fledermaus) – Adele „Spiel ich die Unschuld“ Alexander Aljabiev „Soloviej“
  • Ab 2014Gastsolistin bei Konzerten der Kammeroper Fulda Opern- und Operettenkonzert in Fulda (Mai 2014) Geistliches Konzert Kathedrale in Petersberg bei Fulda (Oktober 2014)
    Opernkonzert „Die Zauberflöte” in Fulda (Juli 2014)
  • 2013Gastsopranistin - Oper „Xerxes” in der Rolle der „Atalanta” Opernaufführung der Kammeroper Bremen (Aufführungsort Wien)Masterclass beim Herrn Bojidar Nikolov in Wien (September 2013) Abschlusskonzert des Masterclasses
  • 2013Bulgarisches Liederkonzert in Geyer (Erzgebirge, Sachsen)
  • 2012Geistliches Konzert in Geyer (Erzgebirge, Sachsen)
  • 2010 - 2012Gesangsunterricht bei WM-Studio Chemnitz“ bei Opernsänger Herrn Wieland Müller

Repertoire:

  • Wolfgang Amadeus Mozart:  „Die Zauberflöte” - Königin der Nacht
  • W. A. Mozart:  „Die Entführung aus dem Serail” - Konstanze /Blonde
  • W. A. Mozart: „Die Hochzeit des Figaro” - Susanna
  • W. A. Mozart: “Cosi fan tutte„ - Despina
  • W. A. Mozart: “Don Giovanni„ – Zerlina
  • Giuseppe Verdi: “Rigoletto„ – Gilda
  • Gaetano Donizetti: “Lucia di Lammermoor„ – Lucia
  • G. Donizetti: „Der Liebestrank” – Adina
  • Gioacchino Rossini: „Der Barbier von Sevilla” – Rosina
  • Leo Delibes: „Lakme” – Lakme
  • Jacques Offenbach: „Hoffmanns Erzählungen” – Olympia
  • Georg Friedrich Händel: „Xerxes” – Atalanta
  • Engelbert Humperdinck: „Hänsel und Gretel” – Sandmann /Taumann
  • Johann Strauss: „Die Fledermaus” – Adele
  • Andrew Lloyd Webber: „Phantom der Oper” – Christin
  • Joseph Haydn: „Die Schöpfung” – Gabriel /Eva
  • Georg Friedrich Händel: „Der Messias” – Sopran-Solo
  • Johann Sebastian Bach: „Matthäuspassion” – Sopran-Solo, „Johannespassion” – Sopran-Solo, „Weihnachtsoratorium” – Sopran-Solo

Berufliche Ausbildung/Qualifikation

Operngesangsstudium an der Neuen Bulgarischen Universität in Sofia
Abschluss: Diplom-Bachelor im Fach Operngesang/Klassischer Gesang Gesangsunterricht bei Frau Prof. Irena Brambarova und bei Frau Elena Stojanova (Opernsängerin am Nationalen Opernhaus in Sofia)

Praktika während des Studiums:

  • Teilnahme am Gesangswettbewerb „Paraschkev Hadjiev” in Provadia
  • Teilnahme am Gesangswettbewerb in Veliko Turnovo
  • Szenische Ausbildung/Schauspiel
    bei Herrn Prof. Pavel Gerdjikov (Sänger und Regisseur am Nationalen Opernhaus Sofia)
  • Gesang mit Dirigent
    bei Herrn Prof. Boris Spassov (Dirigent am Nationalen Opernhaus Sofia)
  • Kammergesang und Gesang Musikalische Ensembles
    bei Frau Dozentin Schweizer
  • Klavierunterricht
    bei Frau Prof. Gerdjikova
  • Tanz, Ästhetik und Bühnenpräsenz
    bei Frau Jelka Tabakova (Tänzerin und Choreografin am Nationalen Opernhaus Sofia)
  • Tanz, Ästhetik und Bühnenpräsenz
    bei Frau Jelka Tabakova (Tänzerin und Choreografin am Nationalen Opernhaus Sofia)
  • Weitere Studienfächer
    Musiktheorie, Harmonielehre, EDV-Kenntnisse, Fremdsprachen, Musikgeschichte, Instrumentallehre, Theorie über Aufbau von Musikalischen Werken u.a.m.

Künstlerische Ausbildung

  • Besuch des „Robert-Schumann-Konservatoriums“ in Zwickau (2 Jahre)
  • 2002 - Erster Preis Regionalwettbewerb „Jugend musiziert” in Plauen
  • Kinderchor und später Extrachor des „Eduard-von-Winterstein-Theater“ Extrachor der „Freilichtbühne Greifensteine“ (Sachsen/Erzgebirge)

Mila Lessev

Barbara-Uthmann-Ring 51
09456 Annaberg-Buchholz
(037 33) 536 14
01525 395 78 93
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen